Häufige Fragen


  • Ob ein Artikel lieferbar ist, sehen Sie auf der Produktdetailseite. Dort finden Sie zu jedem Artikel einen Lieferstatus. Die meisten Artikel sind bei uns »auf Lager« und verlassen am nächsten Werktag unser Haus.


  • Für die Gewährung des SZ-Card-Rabatts müssen Sie im Besitz einer aktivierten SZ-Card sein.

    Legen Sie Ihren gewünschten Artikel mit SZ-Card-Bonus in den Warenkorb. Sind Sie bereits als Kunde angemeldet und haben Ihre SZ-Card hinterlegt, so erscheint automatisch der SZ-Card-Preis im Warenkorb.

    Sind Sie Neukunde oder haben sich noch nicht im Shop angemeldet, so wird vorerst der normale Preis berechnet. Es erscheint ein Feld, mit der Frage „Sind Sie SZ-Card-Inhaber“. Bei Bestätigung mit „ja“ werden Sie zur Anmeldung weitergeleitet. Nach Ihrer Registrierung mit Angabe der SZ-Card wird der Preis im Warenkorb automatisch rabattiert. Bei Bestätigung mit „nein“ oder fehlender SZ-Card-Nr. können wir Ihnen leider keinen SZ-Card-Bonus gewähren.


  • Ohne Versandkosten werden alle Bestellungen mit einem Mindestbestellwert von 20,- € innerhalb Deutschlands geliefert. Liegt der Bestellwert unter 20,- € so berechnen wir einen geringen Versandkostenanteil in Höhe von 1,95 €. Für Lieferungen uns europäische Ausland berechnen wir eine Versandgebühr von 10,- € , für Lieferung außerhalb Europas 12,- €, jeweils unabhängig vom Bestellwert.

    Sollte Ihre Lieferung auf zwei oder mehrere Teillieferungen aufgeteilt werden müssen, werden die Versandkosten trotzdem nur ein Mal veranschlagt.


  • Sofort lieferbare Titel werden ein, spätestens zwei Werktage nach Ihrer Bestellung an unsere Zustelldienstleister übergeben. Die Ware verlässt Montag bis Freitag unser Lager, samstags sowie an Sonn- und Feiertagen wird nicht ausgeliefert. Damit Sie Ihre Bestellung schnell, sicher und zuverlässig erhalten, arbeitet die edition Sächsische Zeitung mit kompetenten Post- und Paketdienstleistern zusammen. Deutschlandweit werden die Sendungen durch DPD und post modern ausgeliefert, Bestellungen ins Ausland werden über DHL versandt.

    Die Versanddauer ab der Übergabe an den Post- und Paketdienstleister beträgt in Deutschland 1-3 Tage, europaweit 3-7 Tage, und bei Lieferung ins übrige Ausland und Übersee 7-21 Tage.


  • Ja, über die gesetzliche Frist hinaus räumt die edition Sächsische Zeitung Ihnen ein Rückgaberecht innerhalb von vier Wochen nach Erhalt Ihrer Bestellung ein. Bitte beachten Sie dafür auch die Widerrufsbelehrung im Anschluss an unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.


  • Wenn Sie einen gelieferten Artikel nicht behalten möchten, so senden Sie ihn bitte innerhalb von 4 Wochen an uns zurück. Bitte legen Sie Ihrer Sendung den mitlieferten Rücksendebeleg bei. Sobald der Artikel in unserem Lager eintrifft, erteilen wir Ihnen eine Gutschrift.

    Sollten wir Ihnen versehentlich einen falschen Artikel geliefert haben und Sie wünschen einen schnellen Umtausch der Ware, so wenden sie sich bitte per E-Mail oder telefonisch an unseren Kundenservice. Der gewünschte Artikel verlässt dann umgehend unser Lager, noch bevor Ihre Rücksendung bei uns eingegangen ist.


  • Sie können bei Ihrer Bestellung unter den Zahlungsarten Bankeinzug (Voraussetzung ist ein deutsches Girokonto) und Lieferung auf Rechnung wählen.


  • Im letzten Schritt Ihrer Bestellung geben Sie bitte im Feld „Gutschein-Code“ den Zahlencode Ihres Gutscheines ein. Automatisch wird der Gesamtbetrag Ihrer Bestellung um den Gutschein-Betrag vermindert.

    Sollte durch die Eingabe eines Gutscheines der Rechnungsbetrag unter den Mindestbestellwert von 20,- € fallen, so berechnen wir selbstverständlich keine Versandkosten.


  • Alle sensiblen Daten des Bestellvorgangs im Shop der editionSZ werden verschlüsselt übertragen. Wir nutzen eine 128 Bit-SSL-Verschlüsselung (Secure Socket Layer). Es ist die sicherste Verschlüsselungsmethode, die von allen gängigen Browsern (Internet-Explorer ab Version 5.01, Netscape ab Version 6 und Mozilla ab Version 1.0) unterstützt wird. Bei älteren Versionen dieser Browser wird eventuell nur die 40-Bit-Verschlüsselung genutzt. Mit der SSL-gesicherten Übertragung der Daten wird sichergestellt, dass diese Daten auf Ihrem Weg durch das öffentliche Internet von Dritten weder eingesehen noch manipuliert werden können. Außerdem sorgt das SSL-Zertifikat für eine eindeutige Identifizierung des Shopbetreibers. Sie können dies überprüfen, indem Sie sich während einer SSL-Sitzung (erkenntlich am benutzten Übertragungsprotokoll: "https" statt "http" in der Adresszeile bzw. einem kleinen geschlossenen Schloß in der Statuszeile Ihres Browsers) die Zertifikatsdetails anzeigen lassen. Im Internet-Explorer bspw. klicken Sie dazu in der Statuszeile auf das kleine Schloss.