Herr Kästner, was kosten die Kondome?

Herr Kästner, was kosten die Kondome?

Der diskrete Versand der Dresdner Firma Kästner in der DDR


Jürgen Czytrich, Undine Materni
Buch
Hardcover | 22 x 26 cm | 108 Seiten

19,90 €

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
Bücher kostenlose Lieferung,
ansonsten zzgl. Versandkosten (ab €35,- versandkostenfrei)

In der Leseprobe stöbern


  • Mondos und Co. aus dem diskreten Versandhandel Kästner! 1899 eröffnete Hugo Kästner in der Görlitzer Straße 18b in Dresden eine Drogerie, nach dem Krieg führte sein Sohn Hans das Geschäft auf der Louisenstraße 13 weiter. Sein besonderes Augenmerk galt dabei kosmetischen Produkten. So weit so alltäglich. Doch besonders die Vermarktung des Verhütungsmittels "Mondos" erfolgte mit Fantasie und Witz und natürlich äußerst diskret im Versand. Die Autoren sind bei ihrer Recherche auf zahlreiche Dankesbriefe der Kundschaft, ungewöhnliche Anzeigen und auf die unterhaltsame Geschichte einer Firma gestoßen, die die gesamte DDR-Zeit überdauert hat. Und diese soll nun auf keinen Fall diskret bleiben ... LESUNG am 16.11.2017 um 18 Uhr im Stadtarchiv, Dresden

    ISBN 978-3-943444-67-4
    Verlag Saxophon GmbH
    Verarbeitung Hardcover
    Erscheinungsdatum 25.09.2017
    Anzahl Seiten 108 Seiten
    Anzahl Abbildungen zahlreiche Abbildungen
    Format 22 x 26 cm


Ähnliche Artikel

Dresden von 1920 bis 1989

Dresden von 1920 bis 1989

Dresdner öffnen ihre Fotoalben

19,90 €
DVD Dresdner Filmschätze - kompakt

DVD Dresdner Filmschätze - kompakt

100 Jahre Dresdner Geschichte in Filmen

14,90 €
nur 12,90 €
Dresden - Wiege des Fußballs

Dresden - Wiege des Fußballs

14,90 €19,90 €



Lieferstatus

lieferbar