Edition Sachsen - Teutonia II Kleine Sekunde

Edition Sachsen - Teutonia II Kleine Sekunde

Mühle-Glashütte


Nautische Instrumente Mühle-Glashütte/Sa.
Die Mühle-Glashütte „Teutonia Kleine Sekunde SACHSEN“ - edelste sächsische Uhrmacherkunst aus der einzigen Glashütter Uhrenmanufaktur, die sich heute noch im Besitz einer alteingesessenen Familie befindet. Jetzt in limitierter Auflage von nur 111 Stück – numeriert, auf Wunsch mit den Initialen des Trägers graviert.



Bestellfristen für Weihnachten:

mit Gravur: Eingang Ihrer Online-Bestellung bis 27.11.2018 (23:59 Uhr)

ohne Gravur: Eingang Ihrer Online-Bestellung bis 16.12.2018 (23:59 Uhr)


1.990,00 €

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
Bücher kostenlose Lieferung,
ansonsten zzgl. Versandkosten (ab €35,- versandkostenfrei)



  • Ein sächsisches Original

    Seit Jahrhunderten steht Uhrmacherkunst aus Glashütte für höchste Präzision, zeitloses Design und bleibende Werte. Die Uhr „Teutonia II Kleine Sekunde - Edition SACHSEN“ aus der Manufaktur Mühle-Glashütte trägt diese Tradition auf exklusivste Weise in die Zukunft.

    Die auf 111 Exemplare limitierte Sonderedition wird von Hand in der einzigen Glashütter Uhrenmanufaktur gefertigt, die sich heute noch im Besitz einer alteingesessenen Familie befindet.

    Sichern Sie sich Ihr Meisterstück mit Wunschnummer (sofern verfügbar), Gravur Ihrer Initialen und einem persönlichen Besuch in der Manufaktur Mühle-Glashütte.


    Die Teutonia II Kleine Sekunde: Ein moderner Designklassiker

    Aus der Mitte – aber nicht aus dem Gleichgewicht: Die Anordnung der dezentralen Sekundenanzeige bei 6 Uhr und des Mühle-Schriftzugs bei 12 Uhr verleihen dem Zifferblatt der Teutonia II Kleine Sekunde ein besonders harmonisches Gesicht. Zu dessen Ausgewogenheit trägt auch die aufwändige Guillochierung des silberfarbenen Zifferblatts bei. Diesen setzen wir nicht allein zur Verzierung ein, er dient auch der Gliederung der Zifferblätters und macht es besonders übersichtlich.

     

    Sonderedition Sachsen: Ein Stück Heimat am Handgelenk

    Gleich in drei außergewöhnlichen Details zeigt die Teutonia II Kleine Sekunde ihre unverwechselbare Herkunft und macht sie zu einem auf immer raren Sammlerstück: Die Datumsanzeige mit grünen Ziffern, der grüne Sekundenzeiger und das mit grünem Garn genähte Lederarmband sind Ausweis ihrer Exklusivität, ein stolzes Bekenntnis zu Sachsens Uhrmachertradition und ein modisches Statement. Alles über die technischen Details und Raffinessen der Uhr erfahren Sie hier: 

    Uhrwerk:
    SW 260-1, Version Mühle, Automatik, mit patentierter Spechthalsregulierung, eigener Rotor, charakteristische Oberflächenveredelungen, Sekundenstopp, Datumschnellkorrektur, 38 h Gangreserve

    Gehäuse:
    Edelstahl geschliffen/poliert, Gewölbtes und entspiegeltes Saphirglas, Boden mit Sichtfenster, Verschraubte Krone, Wasserdicht bis 10 bar, Krokoleder mit Doppelfaltschließe aus Edelstahl., Bandstege verschraubt

    Abmessungen:
    Ø 41,0 mm; H 13,0 mm

    Zifferblatt:
    Silberfarben, guillochiert, Applizierte Indizes, Sekundenzeiger in grün

     

    Bestellfristen für Weihnachten:
    mit Gravur: Eingang Ihrer Online-Bestellung bis 27.11.2018 (23:59 Uhr)
    ohne Gravur: Eingang Ihrer Online-Bestellung bis 16.12.2018 (23:59 Uhr)


    Sie kaufen keine Uhr, sondern ein Erlebnis!

    Einer von nur 111 Trägern der Teutonia II Kleine Sekunde "Edition Sachsen" zu sein ist ein erhebendes Gefühl, wann immer Sie den Blick auf Ihr Handgelenk richten. Aber auch die Übergabe der Uhr wird zu einem ganz besonderen Moment. Wenn Sie es wünschen, erhalten Sie Ihre Uhr persönlich aus den Händen eines Mitglieds der Familie Mühle in deren Manufaktur in Glashütte. Zusätzlich erhalten Sie einen Gutschein für eine Manufakturführung, den Sie anlässlich der Übergabe oder an einem anderen Tag nutzen können.

     

     




Maximale Anzahl Zeichen: 2

Maximale Anzahl Zeichen: 3


Lieferstatus

Die Herstellung der Sonderedition erfolgt auf Kundenwunsch. Die Lieferzeit beträgt 1-4 Wochen nach Zahlungseingang.